English
 
untern
invest
was
besit
untern
investoren
team
bet
kontakt
 

In Nachfolgeregelungen für Familienunternehmen ermöglicht EquiVest/CBR die klare Abgrenzung von Eigentum und Leitung des Unternehmens, mehr Personen-Unabhängigkeit (Institutionalisierung) bis zu einem kompletten Wechsel der Gesellschafter. Auch individuelle Nachfolgeregelungen mit den bestehenden Gesellschaftern werden entwickelt.

Bei der Ausgliederung von Konzernbereichen erbringt EquiVest/CBR das notwendige Verständnis, die unternehmerische Erfahrung und das erforderliche Kapital, um eine selbstständige Zukunft zu gewährleisten.

EquiVest/CBR bietet den verkaufenden (geschäftsführenden) Gesellschaftern eine marktgerechte Realisierung ihres Unternehmensanteils mit der Möglichkeit einer attraktiven Re-Investition wie auch der Weiterführung ihrer Tätigkeit als Geschäftsführer, Beirat oder Berater. Eine Beteiligung ausgewählter bestehender (Management-Buy-Out) oder neuer (Management-Buy-In) Manager ist üblich und ausdrücklich erwünscht.







 
2011 CBR Management, München | Impressum